Projekt: Die Myxomyceten-Sammlungen in M

Gesamterfassung der Myxomycetensammlung der Botanischen Staatssammlung München inkl. der Sammlung von M. Schnittler (M) und Bereitstellung der Daten im Internet

Dieses Projekt wird den historisch wertvollen Bestand an Myxomyceten im Herb. München (ca. 2.500 Belege, sämtliches Material revidiert durch Dr. H. Neubert, Bühl) inkl. der neuzugegangenen Sammlung von M. Schnittler (ca. 10.000 Belege) in DiversityWorkbench-Datenbankkomponenten erfassen. Die bereits großteils in einer Datenbank gespeicherten Daten der Sammlung M. Schnittler müssen dazu konvertiert und inhaltlich angepasst werden. Sämtliche Datensätze der bei Projektende größten Myxomyceten-Sammlung in Mitteleuropa werden georeferenziert und online via Web-Interface mit Suchfunktion verfügbar gemacht (teilweise bereits verwirklicht, siehe "The Myxomycetes Collections at the Botanische Staatssammlung München").

  

Projektmanagement

Dr. Dagmar Triebel
Botanische Staatssammlung München
Menzinger Straße 67
D-80638 München
triebel@bsm.mwn.de

Prof. Dr. M. Schnittler
Botanisches Institut und Botanischer Garten
Ernst-Moritz-Arndt Universität Greifswald
Grimmer Str. 88
D-17487 Greifswald
martin.schnittler@uni-greifswald.de

Mitarbeiter

Dr. Yuri Novozhilov (Wissenschaftlicher Angestellter)
Christine Stadtkus (Technische Assistentin)